Die Wohntrends 2020

Was steht im Mittelpunkt und was sind die Highlights für unser zu Hause.

Wohnen, Einrichten und Dekorieren sind wichtige Bestandteile, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Schließlich ist alles zusammen der Ausdruck unserer Persönlichkeit und spiegelt wider, wie wir uns am wohlsten fühlen. 2019 war Ausdruck des „slow livings“. Und dieser Trend wird allem Anschein nach auch 2020 eine große Rolle spielen und sogar weiterentwickelt.

 

Innendesignerin Iwetta Ullenboom verät uns ihre Styleprognose für 2020:

„Das Wohlbefinden und die Gemütlichkeit zu Hause scheinen einer der größten Interior-Design Trends des Jahrzehnts zu sein. Die Gestaltung der Innenräume soll harmonisch und klar wirken und durch Einsatz von aus der Natur inspirierten Materialien und Farben wird der Idee home-as-sanctuary stark gefolgt.

Im Trend bleiben Objekte aus ehrlichen, natürlichen Materialien, die einen handgemachten, nicht ganz perfekten Charakter haben: wie z.B. Accessoires aus Keramik, unbehandelten Metallen, recycelte Stoffe, geflochtene Teppiche. Nachhaltigkeit ist auch hierbei ein Fokus der gern gesetzt wird.“

„Im Trend bleiben ehrliche, natürliche Materialien.“

@herz.und.blut

Pflanzen geben dem ganzen mehr Persönlichkeit. Man dekoriert ganz nach dem Motto: je größer, desto besser! Die Natur soll spürbaren Einzug erhalten.

In der  Farbwelt werden wir vermutlich mehr von den sanften, natur-inspirierten Tönen sehen. Weniger ein kühles Grau, sondern mehr erdige, wärmere Farben.  Hier sehe ich ein off-white, Ocker, Terracotta, Beige in Kombination mit satten Akzentfarben wie ein klassisches Blau oder dunkles Mintgrün.

INTERIOR

Die Top 5 Online Shops

Zusammengestellt von der Berliner Innendesignerin Iwetta Ullenboom.

INTERIOR

Louise Roe

Unser Style Crush des Monats kommt aus Dänemark.

FASHION

Nachhaltige und stylishe Brands

Die Fashion Industrie durchlebt langsam aber sicher einen Wandel.