Perfekte Augenbrauen mit Kristie Streicher

Kristie Streicher ist als Eyebrow Artist verantwortlich für viele Augenbrauen-formen in Hollywood und somit fast selbst zu einem Star herangewachsen.

Zu ihren Klienten gehören u.a. Gwyneth Paltrow und Adele, die auf Kristies Fähigkeiten schwören. Ihren Beautysalon „ Striiike“ betreibt sie erfolgreich mit ihren beiden Schwestern in Beverly Hills seit 2011. Im Jahr 2014 eröffneten Sie ihren zweiten Salon in New York. Jede von den Schwestern hat einen anderen Schwerpunkt und so kann man mit Hair , Make up und Eye brows ein komplettes Make over bei den Steicher Schwestern buchen. Leider ist der Service nicht ganz günstig. Eine 30 Minütige Session des aktuellen Trends „feathered Eyebrows“ kostet $225.

 

Doch was sind feathered brows und welche Tipps kann uns Kristie verraten?

 

Feathered Brows sind Natürliche Augenbrauen, die gefächert sind wie Federn.

 

Die wichtigste Grundregel: Kristie waxt keine Brauen, sie zupft ausschließlich! Bevor man die Form festlegt, empfiehlt Kristie die Augenbrauen 1 Jahr lang wachsen zu lassen. Alle 2 Monate darf man etwas nachkorrigieren, sollte aber die Augenbrauen in der restlichen Zeit ihrem natürlichen Wachstumsverlauf  überlassen. Nur so kann sich das natürliche Haarwachstum nach jahrelangem zupfen oder waxen wieder aufbauen und man erkennt das  volle Potenzial der Augenbraue. Man sollte zudem nicht Härchen zupfen, die wie Nachzügler aussehen, sondern sie besser in die Augenbrauen Form integrieren. Es kann beispielsweise viel ausmachen, wenn man die Augenbrauen gut nach oben ausbürstet. Das öffnet nicht nur das Auge, sondern lässt die Augenbraue noch voller wirken. Bürstet man die Härchen gerade heraus oder sogar nach unten wirken sie sehr dünn.

„Kristie waxt keine Augenbrauen, sie zupft ausschließlich.“

Für die perfekte Form berücksichtigt man die altbewährten 3 Regeln:

 

1. Vom äußeren Nasenflügel zu äußeren Augenwinkel: Bis zu diesem Punkt sollte deine Augenbraue mindestens wachsen.

2. Senkrecht vom äußeren Nasenflügel am inneren Augenwinkel vorbei: Hier sollte deine Augenbraue beginnen.

3. Der perfekte Bogen: vom äußeren Nasenflügel mittig über die Pupille hinweg – dort sollte der höchste Punkt der Augenbraue liegen.

 

Alle Härchen, die außerhalb des Bereiches liegen, können gezupft werden. Für weniger Irritationen und Schmerzen, kann vorher ein Öl in die Brauen massiert werden. Wenn man die perfekte Form gefunden hat, investiert man in einen guten Augenbrauen Stift oder einen sehr feinen Eyeliner in der Farbe der Brauen. Mit diesem füllt man evtl. Lücken auf, aber erst, nachdem die Augenbrauen nach oben gebürstet wurden. Man sollte darauf achten, dass man sich genau die Wuchsrichtung anschaut und einzelne Striche wie Härchen nachzieht. Somit bekommt man einen federhaften Look, der gerade absolut im Trend liegt.

 

Zu guter Letzt fixiert man die Braue mit einem Augenbrauen Gel. Kristie würde hierfür ein farblosen verwenden.

 

Wer dennoch unsicher mit seiner Form ist, kann gegen eine Gebühr über Kristies Website Fotos seiner Brauen einsenden, um Tipps zu bekommen.

BEAUTY & SKINCARE

BEAUTY & SKINCARE

BEAUTY & SKINCARE