Vintage Stores

Meine Top 3 Stores in New York

Von seltenen Designer-Fundstücken über minimalistische Mode-Klassiker bis hin zu extravaganten 90’s-Pieces: In New York City werden Vintage-Liebhaber jedes Stils fündig! Während man dabei um allbekannte Stores wie Beacon’s Closet, L Train Vintage und 10ft Single by Stella Dallas wohl kaum drumherum kommt, sind mir bei meinem vergangenen New-York-Aufenthalt aber insbesondere drei kleinere, nischigere und recht perfekt kuratierte Shops ins Auge gefallen. Wer jetzt hellhörig wird und bereits den nächsten NYC-Trip geplant hat, sollte nun schleunigst seine To-Do-Liste ergänzen …

Vintage Shopping Reimagined: The Break

@shopthebreak

 

Entgegen des Thrift-Store-Klischees von überfüllten Kleiderstangen und charmantem Chaos, vereint The Break all das, was in der Welt des Secondhand-Shoppings bislang noch eine Rarität ist: Ein Boutique-ähnlicher Charakter im urbanen und minimalistischen Stil trifft auf cleane Designs und neutrale Farbtöne. Damit hat The Break in der vielfältigen Secondhand-Landschaft New Yorks seine ganz eigene Nische gefunden. Und ist so die perfekte Anlaufstelle für all jene, die noch immer gelegentlich in #OldCéline-Nostalgie verfallen und nach einer Secondhand-Alternative mit zeitgenössischen Designs und erschwinglichen Preisen suchen.

The Cool Kid: James Veloria

@jamesveloria

 

Ein Besuch bei James Veloria ist wahrlich eine Aktivität und ein Erlebnis für sich. Verborgen im zweiten Stock eines kleinen Einkaufszentrums in Chinatown unter der Manhattan Bridge, findet diesen Store nur wer explizit danach sucht. Hat man diesen Meilenstein einst gemeistert, findet man sich im wohl coolsten Vintage-Store New Yorks wieder. Von Vivienne Westwood über Gucci bis hin zu Alexander McQueen und Jean Paul Gaultier, lassen Collin James und Brandon Veloria die Herzen aller Design-Liebhaber mit ihrer exzentrischen Marken-Selektion höher schlagen.

For All The Accessories: Awoke Vintage 

@awokevintagebrooklyn

 

Wer auf der Suche nach Vintage-Klassikern wie Levi’s-Jeans, Latzkleidern und Kordhosen ist, doch wenig Lust hat sich durch Kisten und Kleiderstangen zu wühlen, ist hier genau richtig. Denn: Ganz getreu des Mottos „it’s all in the details“ ist Awoke bekannt für seine sorgfältig kuratierte Auswahl und hat zudem das wohl beste Schmuck- und Accessoire-Angebot in ganz NYC – zumindest wenn es nach mir geht! Von diversen Chunky Hoops in Gold und Silber (PS: Alle Ohrringe kosten nur $28) über XL-Retro-Sonnenbrillen bis hin zu glitzernden Haarspangen, ist bei Awoke Vintage für absolut alle Accessoire-Fanatiker etwas dabei.

FASHION

FASHION

INTERIOR